Andreas Königsberger

„Sepp“

alias
Andreas Königsberger
1. Tenorhorn / Bassflügelhorn / bei Bedarf: Schlagzeug

Unser Sepp. Der Chef des Haufens. Bei einem internen „Oreider-Contest“ zur absoluten Nummer 1 gewählt und trägt seitdem, den von Schosch verliehenen Titel: „BIG“

Zu seinem Fuhrpark gehört ein Bariton und sein Bassflügelh… äh….. Bass“drescher“horn. Man möchte es nicht für möglich halten, dass aus so einem Instrument so viel Musik bzw. direkt Lärm kommen kann. Im „S-Teil“ „brasst“ er richtig auf und zeigt was in ihm steckt. Meist ein halberts Gockerl und im Glücksfall no a Ripperl Schoklad.

Sepp ist für die Soloparts im tieferen Register zuständig und ändert die Stücke bei jedem Auftritt auf’s Neue etwas ab. Das kann man jetzt positiv oder negativ auffassen 🙂

Auch liebliche Passagen spielt er – ab und zu – najaaa, ganz passabel 😉

Nebenbei ist er für die Organisation zuständig und schreibt unsere Verträge…… z. B. mit den Brauereien, die uns während den Proben beliefern.

Eure Anfragen gelangen direkt in sein Büro – und dazu zählen auch die Anfragen nach der Handynummer 😉

Seit Mitte 2011 ist er ebenfalls „VA – Blech Kofferbeauftragter“ – ein wahrer Knochenjob!

Lieblingsstück aus der VA – Mappe: gaaanz klar „Südböhmische“

Hassstücke: ALLE Stücke, die Schosch gefallen!!!

 

DSC_7015